Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2017) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@wrtc2018.de | Impressum & Datenschutz

Mit Rick Tavan, N6XI, nominiert die WRTC 2018 den ersten Teamleader eines Sponsored Teams. Rick ist ein bekannter kalifornischer Contester, der bereits an der WRTC 2010 in Moskau teilgenommen hat und den 25. Platz im starken Teilnehmerfeld belegte. Rick zu seinen Zielen: “Mein vorrangiges Ziel ist eine bessere Platzierung als 2010. Mit den Erfahrungen einer WRTC in Europa denke ich, dass das erreichbar ist. Mit einer intensiven Vorbereitung und einem starken Partner sollten ein Top-10- oder Top-20-Ergebnis möglich sein.”

Zum Ende des Jahres 2016 gingen einige erfreuliche Weihnachtsgeschenke beim WRTC 2018 e.V. in Form von Clubspenden ein.

Die Organisatoren der WRTC 2018 wünschen allen ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2017! Für alle, die wissen möchten, was das Jahr über passiert ist, können hier unseren Rückblick herunterladen: WRTC-Rückblick

 

Standings on wrtc2018.de

Der CQWWCW-Contest Ende November war der letzte Qualifikationscontest für die WRTC 2018. Mit der Veröffentlichung der Claimed Scores vor einer Woche konnten wir nun  die vorläufige Berechnung des Endstandes vornehmen.

Obwohl noch die Ergebnisse des All-Asia-Contests ausstehen, ist in vielen Regionen die Entscheidung um die Teamleader-Plätze gefallen.

Auf der Webseite http://helfer.wrtc2018.de/ beantworten FAQs die häufig gestellten Fragen zum Thema Helfer. FAQs steht dabei für Fragen, Antworten, Quintessenzen. Viele YLs und OMs haben sich bereits gemeldet und möchten bei der Amateurfunkweltmeisterschaft 2018 als Vorort-Helfer dabei sein.

An der WRTC 2018 als Volunteer teilzunehmen, bietet die Chance, an einem der bemerkenswertesten Amateurfunkprojekte der näheren Zukunft mitzuwirken und einige der weltbesten Contester und DXer persönlich zu treffen.

Bei Vorträgen werden dabei häufig Fragen nach der notwendigen Urlaubszeit, der Organisation und der Unterbringung gestellt. Hierauf geben die FAQs Antworten, auch wenn sich einige Dinge noch verändern werden. Einen sehr unmittelbaren Eindruck, wie die WRTC funktioniert gibt auch der Kurzfilm auf https://vimeo.com/192343269.

Gut zu sehen: Amateurfunk, Antennenbau und Fieldday sind dabei genau so wichtig wie der Spitzensport.

Übrigens sollen beim Testtag 2017 fünfzehn Standorte aufgebaut werden. Auch hier werden wieder Helfer benötigt.

Testtag 2016 - Standort Purzien

f t