Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2017) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@wrtc2018.de | Impressum & Datenschutz

Die Organisatoren der WRTC 2018 freuen sich bekannt geben zu können, dass das kalifornische Unternehmen Ham Radio Outlet die WRTC 2018 als Silber-Sponsor unterstützt.

Ham Radio Outlet wurde 1971 von Bob Ferrero, W6RJ (sk) gegründet. Das erfolgreiche Familienunternehmen hat 15 Verkaufsfilialen in ganz Nordamerika. Durch die hervorragenden Web-Präsenz ist Ham Radio Outlet zudem zu einem der führenden Ham-Radio-Versender weltweit geworden. Bob, W6RJ, war einer der ersten kommerziellen Unterstützer der WRTC-Idee. Dieser Tradition folgend unterschrieb sein Sohn Robert, W6KR, die Sponsoren-Vereinbarung für die Unterstützung der WRTC 2018 in Deutschland.

Robert erklärte hierzu "Wir sind begeistert von der WRTC und unterstützen deshalb dieses fantastische Event.”

Christian Janssen, DL1MGB, President des WRTC-2018 Organisationskomitees betonte die Bedeutung langjähriger Unterstützer wie Ham Radio Outlet : “Die Tradition der WRTC entstand an der Westküste der USA. Wir sind sehr dankbar für den Pioniergeist der Ham Community und der Amateurfunkfirmen. Wir werden unser Bestes bei der Organisation der WRTC 2018 in Deutschland geben”.

 

Christian, DL1MGB, übergab die Sponsoren-Plakette während der Hamvention in Dayton 2017 an Bob W6KR, und Robert W6RJ, der die dritte Generation von Ham Radio Outlet repräsentiert.

Die Organisatoren der WRTC 2018 freuen sich bekannt geben zu können, dass FlexRadio Systems die WRTC 2018 als Gold-Sponsor unterstützt.

Lfexradio WRTC 2018 Visalia

FlexRadio Systems steht für einen innovativen Ansatz im Bereich High-End-Kurzwellen-Transceiver. Mit der Produktlinie von Spitzenklasse-SDR-Transceivern bringt FlexRadio Systems dem Funksport völlig neuartige Möglichkeiten. Mittels der Direct-Sampling-Methode ist die gleichzeitige Beobachtung mehrerer Bänder mittel Bandscopes und intelligentem Audiomanagement möglich. Damit ist der Betrieb nicht mehr durch die zwei Ohren beschränkt. Die angebotenen Möglichkeiten haben das Potenzial das Contesting in der nächsten Dekade einschneidend zu verändern.

Der Stand von FlexRadio Systems bei der IDXC in Visalia (Photo by K3LEA)

Christian Janßen, DL1MGB, Präsident des WRTC-2018-Organisationskomitees, betont die Bedeutung der Zusammenarbeit mit innovativen Partnern wie FlexRadio Systems: “Wir begrüßen die Unterstützung durch FlexRadio Systems insbesondere, weil ein Aspekt der WRTC die Entwicklung und Erprobung neuartiger Technologien ist.”

Flexradio WRTC Plaque

Christian, DL1MGB, übergibt während der IDXC in Visalia die Plakette für das Gold-Sponsoring als Dank für die Unterstützung an Gerald Youngblood,  K5SDR, President & Chief Executive Officer (CEO) von FlexRadio Systems

Der WRTC 2018 e.V. teilt mit, dass die letzten beiden Sponsored Teams ausgewählt wurden. Bei der Auswahl standen die funksportlichen Fähigkeiten, die Unterstützung der WRTC-Ideale und die Beiträge zum technischen Fortschritt im Vordergrund. Mehrere ausgezeichnete Bewerbungen erreichten das Auswahlkomitee bis zum Ende der Bewerbungsfrist. Wir sind uns sicher, dass die ausgewählten Teams eine wichtige Rolle bei der WRTC 2018 spielen und um die Spitzenplätze mitkämpfen werden.

Team YO3JR

Team #4 wird geführt von Andrei "Andy" Ruse, YO3JR, aus Rumänien. Er betonte, dass die WRTC 2000 in Slowenien sein schon vorhandenes Interesse am Funksport entscheidend verstärkt hat. So qualifizierte sich Andy als Teilnehmer für die WRTC 2006 in Brasilien. Außerdem war er auch in Russland 2010 und den USA 2014 am Start. Er ist ein Beispiel dafür, wie die WRTC und Amateurfunk junge Funker in ihrer Entwicklung motivieren.

Photo: Andy, YO3JR, vor der Eröffnung der WRTC 2014 in New England

Team #5 wird geführt von Ivo Pezer, E73A/9A3A. Ivo kann als WRTC-Veteran bezeichnet werden. Als Team Leader nahm er an drei vorherigen WRTCs teil: in San Francisco 1996, Slowenien 2000 und Brasilien 2006. Ivos Wettbewerbsfähigkeit wird durch sein exzellentes Qualifikationsergebnis in der starken Region EU#5 belegt. Als Beschäftigter der UNO ist Ivo in vielen Ländern unterwegs und funkt auch regelmäßig aus DX. Ivo plant den Einsatz aktuellster SDR-Technlogie mit Unterstützung seines Teamkameraden Ranko, 4O3A. Dieser Aspekt unterstreicht die Bedeutung der WRTC-Bewegung für den technischen Fortschritt im Bereich Radiosport.  

Team 1
Ranko, 4O3A, und Ivo, E73A, arbeiten als eingespieltes Team.

Der Auswahlprozess für Sponsored Teams ist nun beendet. Der WRTC 2018 e.V. lagen weitere ausgezeichnete Bewerbungen vor und jeder Bewerber wäre ein ausgezeichneter Teamleiter für die WRTC 2018 gewesen. Die Zahl der Sponsored Teams ist leider begrenzt.

Die weiteren Sponsored Teams sind 

f t