Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2016) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@wrtc2018.de | Impressum & Datenschutz

Auf der Webseite http://helfer.wrtc2018.de/ beantworten FAQs die häufig gestellten Fragen zum Thema Helfer. FAQs steht dabei für Fragen, Antworten, Quintessenzen. Viele YLs und OMs haben sich bereits gemeldet und möchten bei der Amateurfunkweltmeisterschaft 2018 als Vorort-Helfer dabei sein.

An der WRTC 2018 als Volunteer teilzunehmen, bietet die Chance, an einem der bemerkenswertesten Amateurfunkprojekte der näheren Zukunft mitzuwirken und einige der weltbesten Contester und DXer persönlich zu treffen.

Bei Vorträgen werden dabei häufig Fragen nach der notwendigen Urlaubszeit, der Organisation und der Unterbringung gestellt. Hierauf geben die FAQs Antworten, auch wenn sich einige Dinge noch verändern werden. Einen sehr unmittelbaren Eindruck, wie die WRTC funktioniert gibt auch der Kurzfilm auf https://vimeo.com/192343269.

Gut zu sehen: Amateurfunk, Antennenbau und Fieldday sind dabei genau so wichtig wie der Spitzensport.

Übrigens sollen beim Testtag 2017 fünfzehn Standorte aufgebaut werden. Auch hier werden wieder Helfer benötigt.

Testtag 2016 - Standort Purzien

Ab sofort ist der neue Kurzfilm zur WRTC 2014 auf Vimeo (https://vimeo.com/wrtc2018) verfügbar. In schönen Bildern, die von James Brooks (9V1YC) stammen, wird gezeigt, worum es bei der World Radiosport Team Championship geht.

Einerseits sieht man, wie die 65 Fieldday-Stationen aufgebaut und betrieben werden. Andererseits erklären Teilnehmer und Organisatoren in vielen O-Tönen, was die Word Radio Team Championship für sie selbst und für die Amateurfunkwelt bedeutet. Da die kurzen Statements in English nicht immer verständlich sind hat ein Team um Lothar, DJ8EW, die Bilder mit deutschen Untertiteln versehen.

Uli, DJ2YA, seit über 50 Jahren DARC-Mitglied und begeisterte Contester äußert hier „Ja so habe ich mir den Kurzfilm vorgestellt - ein super Einstieg in WRTC-Info-Veranstaltungen“. Die Organisatoren der WRTC hoffen, dass der Kurzfilm weitere Unterstützer für die WRTC 2018 in Deutschland begeistert. Gerade für Helfer gilt „ein einmaliges Erlebnis im Amateurfunkleben“.

Wer neugierig ist kann sich über die WRTC auch auf der Webseite http://www.funksportwm2018.de informieren. Wer das Projekt durch einen Spende das Projekt unterstützen möchte findet unter http://wrtc2018.de/index.php/foerderer genauere Informationen. 

Der WRTC 2018 e.V. freut sich bekannt geben zu können, dass Hambuy als erstes spanisches Unternehmen die World Radio Team Championship in 2018 in Deutschland durch ein Bronze-Sponsoring unterstützt.

Sponsoren

   

f t