Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2018) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@wrtc2018.de | Impressum & Datenschutz

Der Verein WRTC 2018 e. V. teilt mit, dass zwei weitere Sponsored Teams den Zuschlag für die Teilnahme an der Funkweltmeisterschaft in Deutschland erhalten haben.

W2GD at WRTC2014 - Author WW1M.
John Crovelli (W2GD) als N1D bei der WRTC 2014 (Autor WW1M http://www.wrtc2014.org)

 Der Verein WRTC 2018 e. V. freut sich bekannt geben zu können, dass Elecraft die WRTC 2018 in Deutschland als Silber Sponsor unterstützt.

Michael Höding, DL6MHW, vom WRTC 2018 Organisationskomitee bemerkt hierzu "Es ist für uns eine große Freude Elecraft als Sponsor gewonnen zu haben. Bereits 2016 in Dayton hat Eric Swartz - WA6HHQ, CEO von Elecraft, seine Unterstützung zugesagt. Es hat aber einige Zeit gedauert, die Details abzustimmen."

Das kalifornische Unternehmen entwickelte seit der Jahrtausendwende hochwertige Transceiver. Der legendäre K2 überzeugte durch herausragende Empfängereigenschaften und einen sehr geringen Stromverbrauch. Während der K2 als Bausatz geliefert wurde, kam sein Nachfolger K3 auch als vollständiger Transceiver auf den Markt. Der K3 verband hervorragende technische Eigenschaften mit einem geringen Gewicht. Er ist aus diesen Gründen die Wahl bei vielen DXpeditionen und war auch bei der WRTC 2014 bei vielen Teilnehmern im Einsatz. 

Elecraft's Philosophie technisches Wissen zu teilen kommt in den beispielhaften Baumappen zum Ausdruck und ebenso durch die Unterstützung Contest University in Friedrichshafen durch Eric Swartz als Professor.

WRTC 2018 e.V. bedankt sich bei Elecraft für die großzügige Unterstützung.

Oft wird die WRTC als Olympiade der Radiosportler bezeichnet. Das ist durchaus passend, denn im ursprünglichen Sinne versteht man unter Olympiade die Zeit zwischen den olympischen Spielen. Nun sind es nur noch 500 Tage bis zur Eröffnung. Vieles ist bereits passiert - vieles ist noch zu tun. Die Zeit vergeht wie im Flug.

Der WRTC 2018 e. V. freut sich bekannt geben zu können, dass BMK electronic solutions GmbH, die World Radio Team Championship in 2018 in Deutschland als Bronze Sponsor unterstützt.

Die BMK Gruppe agiert als Auftragsfertiger für elektronische Module mit der Kernkompetenz im Bereich Elektronikentwicklung und –fertigung.

Bei der Übergabe der Sponsoring-Plakette in Linden (Bayern) drückte Christian Janßen (DL1MGB) seine große Dankbarkeit gegenüber René Schmidt (DF9GR), Vertreter von BMK aus: „BMK ist unser erster industrieller Sponsor – die zeigt die nützliche Verbindung zwischen Industrie und Radiosport.“

Der WRTC 2018 e. V. freut sich bekannt geben zu können, dass die Arcomm GmbH, Entwickler der HAM OFFICE Suite, die World Radio Team Championship in 2018 in Deutschland als Bronze Sponsor unterstützt.

Sponsored Teams sind eine lange Tradition der WRTC. Sie ermöglichen Spitzencontestern, die sich aus verschiedenen Gründen nicht qualifizieren konnten, die Teilnahme an der Funksportweltmeisterschaft. Es hat sich gezeigt, dass die Sponsored Teams oft hervorragende Platzierungen erreichen.

Die letzten Qualifikationsconteste sind vorbei und die vorläufigen Ergebnisse online. Bereits jetzt sind drei Sponsored Teams benannt. Da inzwischen weitere Anfragen nach Sponsored Teams eingegangen sind, wird die Frist zur Einreichung von Bewerbungen auf den 21. Februar 2017 (2359 UTC) gesetzt.

Nach der informalen Anfrage schließen der Sponsor und die WRTC 2018 Organisation einen Vertrag ab, der das formale Rahmenwerk des Bewerbungsprozesses definiert. Dann hinterlegt der Sponsor den Betrag von 15,000 Euro auf einem Treuhandkonto und sendet die formale Bewerbung, die den folgenden Kriterien folgt:

  1. Wettbewerbsfähigkeit
  2. Unterstützung der Funksports und des Geistes der WRTC
  3. Entwicklung von Technologie und guter Betriebstechnik

Zu beachten ist: Entsprechend den WRTC 2018 Qualifikationsbedingungen schließt eine Disqualifikation bei einem der Qualifikationsconteste auch von der Teilnahme in einem Sponsored Team aus.

Bewerbungen sind an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden.

f t