Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2017) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@wrtc2018.de | Impressum & Datenschutz

(Magdeburg, 20 Juni 2016) Holger Stahlknecht, Minister für Inneres und Sport in Sachsen-Anhalt, übernimmt die Schirmherrschaft für die World Radiosport Teamchampionship, die im Sommer 2018 in der Region Wittenberg/Jessen stattfindet. Stahlknecht ist seit 2011 im Amt und gehört der CDU an, die die Landeregierung führt. Eine besondere Beziehung zum Medium Funk ergibt sich daraus, dass der Innenminister auch für die Behörenkommunikation und den BOS-Funk zuständig ist.

Grußwort des Ministers

Sehr geehrte Sportlerinnen und Sportler, liebe Gäste und Organisatoren,

Die Organisatoren der WRTC 2018 freuen sich bekannt geben zu können, dass die italienische Firma Messi & Paoloni (M&P) Gold-Sponsor für die WRTC 2018 ist, und die WRTC mit 10 km Koaxkabel vom Typ M&P-ULTRAFLEX 7 unterstützt.

Die WRTC 2018 nimmt ab dem 1. Juni 2016 Bewerbungen für die ersten beiden "Sponsored Teams" entgegen.

"Sponsored Teams" haben eine lange Tradition in der WRTC und sind ein wesentlicher Bestandteil der Finanzierung dieses großen Events. Sie gibt Contestern, die sich aufgrund anderer Verpflichtungen nicht über den normalen Qualifikationsprozess einen Startplatz sichern können, die Möglichkeit, an der WRTC teil zu nehmen. Bei der WRTC 2014 konnten wir beobachten, dass "Sponsored Teams" sehr gut mit den regulär qualifizierten Teams mitgehalten und Top-Platzierungen erreicht haben.

Das Organisationskomitee für die Ausrichtung der Weltmeisterschaft der Funkamateure gibt die Ernennung von regionalen Botschaftern zur Förderung der WRTC 2018 bekannt.

JESSEN/WITTENBERG: Der Verein WRTC 2018 e.V., der die 8.  World Radio Team Championship organisiert, hat bei dem im März gestarteten Tent-Sponsoring-Programm einen erfolgreichen Start verzeichnet. Beim Tent-Sponsoring handelt es sich um eine besondere Form der Spende, die den symbolischen Betrag von 1000 Euro mit einem „Zelt“ in Verbindung setzt. Bereits zum jetzigen Zeitpunkt konnte für etwa ein Viertel der 63 Zelte Sponsoren gefunden werden.

f t