Copyright by WRTC2018 e.V. (2015 - 2017) Contact: WRTC 2018 e.V. | Tizianstrasse 3 | 83026 Rosenheim | E-Mail: contact@wrtc2018.de | Impressum & Datenschutz

Der Verein WRTC 2018 e. V. teilt mit, dass zwei weitere Sponsored Teams den Zuschlag für die Teilnahme an der Funkweltmeisterschaft in Deutschland erhalten haben.

W2GD at WRTC2014 - Author WW1M.
John Crovelli (W2GD) als N1D bei der WRTC 2014 (Autor WW1M http://www.wrtc2014.org)

Das Team “AA3B/W2GD” repräsentiert zwei bekannte und anerkannte Contester des Frankford Radio Club. John Crovelli (W2GD) ist Mitglied der CQ Contest Hall of Fame, hat an allen WRTCs seit 1990 in Seattle teilgenommen, ist bekannt für drei Jahrzehnte erfolgreicher Contestteilnahmen von Aruba unter P40W. Er ist der vorherige Editor des National Contest Journal (NCJ). Bud Trench (AA3B) betreibt eine herausragende Conteststation in Boyertown (PA) und belegte Platz 6 in der sehr umkämpften WRTC-Qualifikationsregion NA#1. Er hält den aktuellen CQWW-Weltrekord in der Klasse CW SOLP als V26K. Das Team wird von Chick Allen (NW3Y) unterstützt, der hierzu ausführte “Ich bin überzeugt, dass das FRC-Team hat eine hervorragende Chance die WRTC 2018 zu gewinnen.”

Das Team “K3LR” wird von Tim Duffy geführt. Tim hat in 45 Jahren Contestaktivität zahlreiche Single-Op- und Multi-Op-Siege errungen. K3LR hält mehrere Weltrekorde, insbesondere in der sehr umkämpften MM-Klasse. Seine Station ist ein Beispiel für Ingenieurskunst und eine Brutstätte für neue Spitzencontester. Das Konzept des “giving back” wurde durch Tim weiter in die Öffentlichkeit getragen. Er hat die Contest University nicht nur in den USA sondern auch in Deutschland und weiteren Ländern erfolgreich implementiert. Bereits viermal hat K3LR an der WRTC als Wettkämpfer teilgenommen. Bei der WRTC 2014 arbeitete er als technischer Experte für das deutsche YL-Team DL1QQ/DL8DYL, das einen sehr guten 21. Platz belegte. Tim teilte mit, dass er Sandy Räker, DL1QQ, als Team Mate wählen will.

Weiterhin hat Rick Tavan, N6XI, nun seinen Team Mate ausgewählt. Rick schreibt hierzu “Ich bin erfreut mitteilen zu können, dass Andy Faber AE6Y/P49Y mit mir bei der WRTC 2018 starten möchte. Er ist ein großartiger Operator, Freund und Nachbar hier in Kalifornien und ein Kamerad aus dem NCCC.” Andy hat viele Weltsiege von seiner Conteststation auf Aruba errungen. Das Organisationskomitee der WRTC 2018 ist sicher, dass Andy und Rick einen der Spitzenplätze erreichen können.

Derzeit werden noch weitere Anfragen zur Sponsored Team entsprechend der Mitteilung vom 15. Februar bearbeitet.

f t